Drucken

Der Lotse geht von Bord

27 Jahre lang hat Herr Müller die Abendrealschule sicher geleitet, Wogen geglättet und einige Klippen umschifft. Nun geht er endgültig von Bord und nimmt Kurs auf den Ruhestand.

In einer Feierstunde am letzten Tag des Wintersemesters 2013/14 verabschiedeten Studierende, Mitarbeiter und Kollegen sich von unserem Schulleiter Achim Müller. Neben den offiziellen Vertretern der Stadt und des Schulamts brachten vor allem die Vertreter unserer Schulgemeinschaft ihre Dankbarkeit gegenüber Herrn Müllers Engagement für "seine " Abendrealschule zum Ausdruck. Besonders die Studierendenvertreter hoben in ihrer sehr persönlichen Rede hervor, dass Herr Müller auf ihrem Weg zum Abschluss eine Schlüsselrolle gespielt hat. 

Seine Offenheit, sein unbedingtes Engagement für unsere Schule und Studierende und seine Hartnäckigkeit wurden in allen Beiträgen hervorgehoben und gewürdigt.

Um die Wehmut jedoch nicht zu groß werden zu lassen, bedurfte es einer kleinen Tanz- und Gesangseinlage durch das Kollegium. In stilechtem Outfit und mit schwarzem Pagenschnitt schmetterte eine vielfache Mireille Mathieu unserem scheidenden Schulleiter ein "Achim Müller, adieu!" entgegen. Abschließend gab es weiße Rosen aus Athen. 

Kein Abschied ohne ein "Herzliches Willkommen"

Zum Sommersemester 2014 begrüßen wir sehr herzlich unsere neuen Studierenden, besonders die Erstsemester! Einen guten Start uns allen!

Wir freuen uns außerdem über eine Verstärkung des Kollegiums durch drei neue Lehrkräfte:

Frau Beloune: Informatik und  Mathematik

Herr Dr. Lahrmann: Englisch

Frau Capote: Spanisch